Kreissschützentag 10.03.2019

Aus Sicht des Schießsportvereins waren auf dem Kreisschützentag im „Sägewerk“ in Lauenau zwei Tagesordnungspunkte von Relevanz. Zum einen die Ehrungen und zum anderen die Wahlen.

Stephan Herrmann erhielt für 9 Jahre ehrenamtliche Vorstandsarbeit die „silberne Verdienstnadel“ unseres Kreisschützenverbandes.

5. von links Stephan Herrmann (Quelle DSC)

Ein weiterer Höhepunkt war die Ehrung von Klaus-Dieter Busse. Vom Landessportleiter, Reinhard Zimmer, erhielt er als höchste Ehrung im Rahmen des diesjährigen Kreisschützentages die „goldene Ehrennadel“ des Deutschen Schützenbundes für seine unermüdliche Arbeit um das deutsche Schützenwesen.

v.l. Wilfried Mundt, Klaus-Dieter Busse, Reinhard Zimmer (Quelle DSC)

Im Rahmen der anstehenden Wahlen wurde Udo Herrmann in seinen Ämtern „Kreisschießsportleiter“ und „IT-Verantwortlicher“ wiedergewählt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.